Solidarischer Gemüseanbau

Unser Gemüse wird seit 2019 durch das Konzept einer Solidarische Landwirtschaft vertrieben.
Wir suchen weitere Mitglieder!


Hast du Lust auf dein eigenes Gemüse? Frisch vom Feld, biologisch und von Hand angebaut, regional, saisonal und vielfältig?

Wir, eine Gruppe von rund 50 Erwachsenen und Kindern, haben uns dafür entschieden und einen halben Hektar Land auf dem Schürhof in Neuenkirchen-Vörden gepachtet. Von dort holen wir uns einmal in der Woche feldfrisches Gemüse ab. Hinzu kommen verschiedenste Kräuter und reichlich Blumen für unsere Nützlinge und zum selber Pflücken. Um all dies kümmert sich unser Gärtner, den wir bei der Ernte und gemeinsamen Gartenaktionen unterstützen. Die Kosten für den Anbau werden solidarisch geteilt – genau wie die Ernte.

Dank der gesammelten Erfahrungen und der Erweiterung unserer Anbaufläche, können wir dieses Jahr einige Haushalte mehr versorgen. Dazu suchen wir Interessierte wie dich!

Melde dich bei unserem Gärtner Nick Rimmelspacher:
e-mail: nick.rimmelspacher@posteo.de
mobil: 0176 968 255 70